Donnerstag, 27. Dezember 2012

Tutorial - Einfache Geschenkverpackung

Heute gibts eine Premiere.... mein ERSTES Tutorial, welches ich für euch erstellt habe.
Ich habe mir eine einfache und schnelle Geschenkverpackung ausgesucht, welche ich euch zeigen möchte.
Sie eignet sich sehr gut, wenn man eine Last-Minute-Verpackung benötigt.


Ihr braucht:

- 1x A4 Bogen Papier
- weiteres Papier zum verzieren
- Stempel und Stempelkissen
- Falzbein
- Flüssigkleber oder doppelseitiges Klebeband
- Schneidemaschine mit Falzschieber

Alternative: Falzbein, Cutter & Lineal + Schneideunterlage

- Lochzange
- Satinband oder anderes dekoratives Band

Alternative: Magnet- oder Klettverschluss


Anleitung:

Der A4-Bogen wird in der Länge auf 27cm gekürzt, so dass ihr ein Papiermaß von 21 x 27cm erhaltet.
Dann legt ihr es quer auf euer Schneidebrett und falzt es mit dem Falzschieber bei 5, 13, 18 und 26cm.

Danach wird es gegen den Uhrzeigersinn um 90° gedreht und falzt es noch einmal bei 5 & 18cm.
Dann sollte es so aussehen:


Ihr könnt nun, wie auf dem Foto, alle nicht benötigten Teile wegschneiden. Entweder nehmt ihr dafür die Schneidemaschine oder, womit ich mich leichter tue, nehmt ihr einfach Cutter und Lineal. Ich habe zusätzlich noch die Klebefläche rechts und auch die zwei breiten Flächen des Boden unten angeschrägt. Das sieht hinterher sauberer aus.


Dann wird alles gefaltet, zieht die Falze auch noch einmal mit dem Falzbein nach. Wichtig vor allem bei dickerem Cardstock.


Die Klebefläche an der Längsseite wird nun mit dem anderen Ende der Verpackung zusammen geklebt. Entweder mit Flüssigkleber oder mit doppelseitigem Klebeband.


Der Boden wird anschließend daran zu geklebt. 


Danach dreht ihr die Verpackung wieder richtig herum vor euch um. Drückt mit dem Zeigefinger in die Mitte der Seitenflächen, so dass sich die Verpackung schließt. Hierbei kann/muss ein Falz einstehen.


Ihr könnt das natürlich mit beiden Händen bzw. an beiden Seiten gleichzeitig machen. Ich hatte leider nur für das Foto keine dritte Hand frei. ;O)


Die Seiten könnt ihr, wie auf dem Foto, so lassen oder ihr drückt noch vorsichtig die Seitenflächen nach innen.


Das würde dann so aussehen:


Nun ist die Verpackung fertig.
Ihr könnt sie auf unterschiedliche Arten schließen lassen. Mit Magnet- oder Klettverschluss, mit einer Klammer von oben (siehe Foto), einem Brad oder einem Band, welches ihr von hinten durchzieht.


Hier mal eine kurze Anleitung zur Variante mit Band:
Ihr schneidet zwei kleine Schlitze senkrecht, in der Breite des Bandes, in die Rückseite.  
Tipp: macht das am besten bevor ihr die Verpackung zusammen klebt, dann tut ihr euch einfacher.


Dann nehmt ihr die Lochzange und stanzt in die Vorderseite der Verpackung und in die Zierlasche jeweils ein Loch. Die zwei Löcher müssen möglichst genau übereinander sitzen.


Das Band wird dann von hinten durch die zwei Schlitze nach vorne durch die zwei Löcher gefädelt.


So siehts dann von hinten aus:


Und dann wird einfach vorne eine Schleife gebunden.


Fertig ist die Verpackung!!!! 

Und damit ihr noch ein paar Anregungen bekommt, zeige ich euch noch ein paar Beispiele von mir. ;O)

Einmal mit einfarbigem Cardstock, welcher dann verziert wird. Verschlossen ist diese mit einem Klettverschluss.
Im Übrigen: Jetzt wo Weihnachten vorbei ist steht das nächste Event an.... Valentinstag!!! Daher schonmal eine Verpackung dafür!!!! ;O)



Hier eine Verpackung aus Designerpapier, welche danach, je nach Papierdesign, nur noch wenig Verzierung braucht. Hier habe ich die Variante mit Satinband als Verschluss gewählt.



Und mein Highlight:
Eine Eule als Verpackung!!!! Wie schon so oft gesagt.... ich LIEBE Eulen!!!! ;O)
Die habe ich mit Hilfe der Stanze Bigz Top Note von Stampin´Up! gemacht, welche ich in der Hälfte gefalzt und auf die Zierlasche aufgeklebt habe. Ein paar Kreise für die Augen ausstanzen, übereinander kleben und fertig ist die Eule. Verschlossen wird auch diese Verpackung mit einem Klettverschluss.



Also... ich hoffe ihr könnt etwas mit meiner Anleitung anfangen. Falls ihr noch Fragen dazu habt, könnt ihr euch gern bei mir melden.

Ich wünsche euch VIEEEL Spaß damit und gutes Gelingen!!!

LG eure Kristin

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Endlich hab ich mal wieder gescrappt...

... für die Weihnachtsgeschenke meiner Oma, Mutti und Bruder.
Für sie habe ich jeweils ein Fotoalbum vom 2. Lebensjahr von Johannes gewerkelt.

Das Erste ist das für meine Oma... bzw. Johannes Uroma. Die Alben habe ich wieder mit Hilfe von weißen Papiertüten gefertigt. 


Aus den Tüten kann man kleine Taschen ziehen.


Die haben jeweils ein Foto vorne & hinten und zusätzlich kann man aus der Tasche noch eine Karte ziehen auf der auch noch einmal ein Foto aufgeklebt ist.


Hier einmal die erste Seite des Albums...


... und einmal die letzte Seite inkl. ein Foto unserer kleinen Familie. 


Hier das Album für meine Mutti...



... und das für meinen Bruder.



Für euch zur Info:
Der Spitzname von Johannes ist JoJo... da sein zweiter Vorname Jochen ist. ;O)

Alle Alben enden mit dem 2. Geburtstag von Johannes. Das nächste Album setzt dann genau an der Stelle wieder an. :O)

Wünsch euch einen schönen 2. Weihnachtsfeiertag... LG eure Kristin

Dienstag, 25. Dezember 2012

Lesezeichen...

... habe ich auf Wunsch meiner Nachbarin für sie zum verschenken gewerkelt.

Einmal im Vintage Stil mit den Stempelsets "Everything Eleanor" & "French Foliage"...


 ... und einmal mit dem Stempelset "Best of Everything". Welches ich besonders süß wegen der gestrichelten Kontur finde, welche wie gestickt aussieht. :O)


Und dann noch die letzten 2 Weihnachtskarten die ich wohl für dieses Jahr gewerkelt habe. Die gingen auch an unsere Nachbarin und ihren Sohn als Weihnachtsgruß.
Der Weihnachtsbaum ist mit Embossingpulver in der Farbe Espresso embossed. Dadurch sieht er noch einmal edler aus.



Wünsch euch einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag... LG eure Kristin

Montag, 24. Dezember 2012

Zum heutigen Heiligen Abend...

... hab ich mir gedacht, zeige ich euch wie ich meine Weihnachtsgeschenke eingepackt habe.
Ich packe meine Geschenke total gern in einfaches Packpapier ein, welches ich dann noch schön verzieren kann.
Das sind die Geschenke für die Kinder.  Ist fast ein wenig schade, da sie sie sicher einfach nur ausreisen werden, aber ich wollte trotzdem dass sie schön aussehen. ;O)




Und dann kam heute noch eine GAAAAAANZ tolle Weihnachtsüberraschung für MICH vom Postboten an!!!!!!

----- Trommelwirbel ----

Meine Beförderung zu BRONZE 2!!!!! *freu, kreisch, giggle* :OD


Was für eine tolles Weihnachtsgeschenk... sogar mit Anstecknadel!!!! :O)


Dann wünsche ich euch allen ein besinnliches und warmes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben mit viel Kerzenschein und schönen Erlebnissen!!!!
Lasst es euch gut gehen.... LG eure Kristin

Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtliche Schoki-Karten II

Weihnachten rückt unaufhörlich immer nächer, daher habe ich nochmal ein paar Schoki-Karten für liebe Freunde gewerkelt. Diesmal mit dem gleichen Motiv, weil mir die Schneekristalle vom Stempelset "Snow Swirled" sooo gut gefallen!!! ;O)





Einen schönen 4. Advent euch... LG Kristin

Samstag, 22. Dezember 2012

Geburtstage im Dezember

Da ja im Dezember nicht nur Christi Geburt gefeiert wird, sondern auch andere liebe Menschen Geburtstag feiern, habe ich nebenbei auch noch ein paar Geburtstagskarten für Freunde gewerkelt.

Da mir die Hochzeitskarte für die Cousine meines Mannes so gut gefallen hat, habe ich sie gleich mal noch als Geburtstagskarte umgesetzt. Sie ist wirklich unglaublich vielfältig. Ich könnte sie mir gut auch als Einladungskarte (z.B. Hochzeit) vorstellen. ;O)



Hier noch eine etwas fröhlichere/ peppigere Karte. Für die unterschiedliche Einfärbung des Ballonstempels und der Torte habe ich die Stampin´Write Marker verwendet.



Wünsch euch einen tollen Samstag... nur noch 2 Tage bis Heiligabend!!!*giggle*  LG eure Kristin

Freitag, 21. Dezember 2012

Weihnachtspräsente

Für meine mittlerweile verschickten Weihnachtspost-Bilderrahmen habe ich noch zusätzlich Mini-Kärtchen angefertigt in die ich ein paar zusätzliche Grußworte geschrieben habe, da auf den Bilderrahmen dafür ja kein Platz war. ;O)



Gestern mussten auf die Schnelle auch noch ein paar tolle Süßigkeitenverpackungen her. 
Allerdings ist der Hintergrund dafür alles andere als schön. In der Krippengruppe, in die Johannes geht, wurde vom Elternbeirat Geld für Weihnachtspräsente, die den Erzieherinnen zugute kommen sollten, eingesammelt. Leider wurde am Abrechnungstag festgestellt, dass alle schon gesammelten Geldscheine geklaut wurden. Unter Anderem auch unser Beitrag. :O(   Es wurde eine erneute Sammlung durchgeführt, damit sie trotzdem etwas geschenkt bekommen.
Dummerweise habe ich das aber zu spät mitbkommen und konnte mich leider nicht mehr daran beteiligen. :O(   Das hat mir natürlich so leid getan, dass ich mich gestern Abend noch schnell hingesetzt habe und den 3 Erzieherinnen + 2 Auszubildenen jeweils eine Kleinigkeit gebastelt habe.


Die zwei Auszubildenden sollten natürlich nicht leer ausgehen. Daher haben sie je eine Ritter-Sport-Mini-Verpackung samt Inhalt bekommen. ;O)



Den Erzieherinnen habe ich eine große Milchkartonverpackung mit dem Inhalt einer ganzen Packung Celebrations gewerkelt.





Heute Morgen war darüber natürlich die Freude groß und mein Gewissen erleichtert, dass ich nicht noch einmal etwas in den Geldtopf schmeißen konnte. ;O)

Wünsch euch einen tollen vorweihnachtlichen Freitag... ich geh heute Abend zum Weihnachts-Scraptreff...*freu* :O)
LG eure Kristin