Mittwoch, 30. Oktober 2013

SBW-Event - Teil 2

Endlich nun für euch der 2. und letzte Teil meines SBW-Event Berichts.
Ich habe das eine Minialbum unbedingt erst noch füllen wollen bevor ich es euch zeige. ;O)



Am Samstag Abend haben wir bei Gerry van Gent ein Minialbum gefertigt. Leider war es aber doch so aufwändig, dass ich es in der Zeit nicht geschafft habe es fertig zu stellen.
Hier kann ich euch erst einmal nur das Cover und eine Doppelseite zeigen.



Wie ihr seht, wurden die Designpapiere in der Kontur des MDF-Albumrohlings zugeschnitten, daher war es zeitlich recht aufwändig.



Am Sonntag hat uns die bezaubernde Wilna in ihr Minialbum"geheimnis" eingeweiht.
Den Buchrohling haben wir schon daheim, mit ihrer Anleitung, vorbereitet um uns dann im Workshop Arbeit und Zeit zu sparen.


Beim Cover kamen wieder Holzstanzteile, Gesso und Gelatos zum Einsatz. Den goldenen Rahmen habe ich noch mit Gesso bemalt, da ich das Gold nur dezent einsetzen wollte und der Shabby-Chic-Look entstehen sollte.


Im Album habe ich die besonderen Highlights eines Tagesausfluges nach Plauen festgehalten.
Ob ihr es glaubt oder nicht, aber in dieser Stadt gibt es so einige außergewöhliche Dinge zu entdecken, wenn man Plauen mit offenen Augen entdeckt.
Wie diese Laternen die in der Innenstadt verstreut stehen und ihr einen tollen Charme verleihen.


Was ich toll fand, sind die Kontraste zwischen renovierten, aber auch teilweise verfallenden Gebäuden und der grünen Flecken dazwischen.


Der Trick von Wilna bei dem Minialbum: gestalte immer 2 Seiten des Albums gleich, dann hat man nur die Hälfte der Arbeit. ;O)


Auch so ein verfallendes Gebäude kann man neben der renovierten Kirche entdecken. Besonders faszinierend fand ich daran, dass fast alle Fensterscheiben kaputt waren, aber die Gardinen hingen noch eisern dahinter. ;O)


Im Hinterhof einer süßen Kneipe habe ich lecker gegessen und den Flair genossen.



Der letzten Seite habe ich den Titel "Freiheits Slogan" gegeben.
Für die die es vielleicht nicht wissen, in Plauen haben die ersten Proteste 1989 stattgefunden, welche zur späteren deutschen Einheit geführt haben.


Dieses Minialbum hat wirklich viel Spaß gemacht und wird auf alle Fälle noch einmal in anderer Form/Thema nachgewerkelt.

Also alles in allem seht ihr, dass das SBW-Event sich wirklich gelohnt hat. So einige neue Techniken habe ich kennengelernt und ausprobiert, den Horizont erweitert und nette "Mädels" kennengelernt.
Zum Abschluss hier noch ein Gruppenfoto von allen Teilnehmerinnen...


Dann euch allen mal noch einen schönen Mittwochabend...

LG eure Kristin

Freitag, 25. Oktober 2013

Geschenkanhänger Teil 2

Zu den Geschenkanhängern von letztens (>> Hier <<) kamen mir auch noch weitere Versionen als Idee.
Hier ist erstmal eine davon in zwei Varianten...


Da ich das Stempelset "Remembering Christmas", mit dem tollen Hirsch, nicht habe dachte ich mir erstelle ich mir Stanzteile aus dem Motiv, die ich mit meiner Cameo ausschneiden kann!!!*tadaaa*


So kann ich den Hirsch auch in jeder gewünschten Farbe herstellen und muss nicht selbst schneiden. *tütitüüüü* ;O)

Einmal Geschenkanhänger im nordischen Look...


... und einmal in tradionellen Farben.


Also dann... wünsche ich euch mal einen schönen Freitag und damit guten Start ins WOCHENENDEEEE!!!! ;O)

LG eure Kristin

P.S.: Ich habe den 2. Teil zum SBW-Event nichtt vergessen, aber ich musste die Geschenkanhänger einfach zeigen. Es hat mir so in den Fingern gekribbelt. ;O)

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Ein Herbstliches Geschenkset...

hat unsere Nachbarin und gleichzeitig Vermieterin zum Geburtstag bekommen. Sie mag natürliche Farbtöne, daher habe ich ihr ein herbstliches Geschenkset zusammen gestellt.


Bestehend aus einer Karte...


... und einer Geschenkverpackung gefüllt mit selbstgemachtem Vanillezucker. Diesen hat Sabine mit uns bei ihrem letzten Stempeltreff selbst gemacht, mit zur Hilfenahme ihres Thermomixes.
Meine Nachbarin bäckt zur Weihnachtszeit immer riesen Mengen an grandiosen und unglaublich leckeren Plätzchen und andere Weihnachtsgebäcke. Dann kann sie dieses Jahr mal mit richtig aromatisch frischen Vanillezucker backen. Gefreut hat sie sich wie ein Schnitzel. ;O)


>> Hier << könnt ihr auch noch die anderen Projekte sehen, die bei Bine entstanden sind. Die wurden von mir an meine Schwägerin zum Geburtstag verschenkt. Meine Exemplare habe ich allerdings vergessen zu fotografieren, bevor ich sie verschenke. :O(

LG eure Kristin

P.S.: Beim nächsten Mal folgt die Fortsetzung des SBW-Events. ;O)

Dienstag, 22. Oktober 2013

Es gibt was auf die 25!!!

Da SU sein 25-jähriges Bestehen feiert bekommen wir 25% Preisnachlass auf 25 Stempelsets!!!! *yeaahh*

Hier gehts zum Prospekt mit den Stempelsets...


Diese Aktion geht nur bis zum 28.10.2013!!!!

Also es lohnt sich!!!

LG eure Kristin

Sonntag, 20. Oktober 2013

SBW-Event - Teil 1

So... dann möchte ich euch auch mal einen kleinen Bericht vom SBW-Event geben.


Zusammen mit Nadine war ich beim SBW-Event und habe ein Wochenende voller kreativer Workshops und tollen Frauen verbracht. Viele neue Techniken ausprobiert und lecker gespeist. ;O)


Das Event fand auf dem Hühnerhof statt... ja richtig gelesen... der Veranstaltungsort hieß wirklich Hühnerhof... welch passender Name für einen Veranstaltungsort mit 95% Frauenanteil. ;O)



Fotos habe ich leider nicht viele, die Reizüberflutung war doch so enorm, dass ich es schlicht und einfach vergssen habe. Daher vielen Dank an die anderen Teilnehmer, die ihre Bilder zur Verfügung gestellt haben.

Der erste Workshop am Samstag begann mit der tollen Wilna Furstenberg, die ein Layout mit uns gewerkelt hat.


Ich habe so viele grandiose Bilder von meiner Carmen... die bieten sich einfach an sie zu scrappen. Genau wie diese Fotocollage.  


Zusammen mit RubOns, Masks, Gesso und Gelatos haben wir den Hintergrund gestaltet. Eine ganz schöne Matscherei, die ich vorher noch nicht ausprobiert habe, aber schon immer mal wollte. Das Ergebnis ist wirklich entzückend.


Und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen uns zusammen mit Wilna zu fotografieren.


Danach kam Felicitas Mayer-Klink mit einem weiteren Layout. Dieses kann ich euch aber noch gar nicht zeigen, da es ein Geschenk werden soll. Wie es aussieht und für wen es ist wird erst später verraten. ;O)

Dafür zeige ich euch aber ein anderes Layout, welches wir mit Felicitas, am Sonntag, gewerkelt haben.



Die Overlays (blauen Kreise) haben wir selber aus Transparenterfolie hergestellt. Auch hier kam wieder viel Gesso und Gelatos zum Einsatz.


Hier sind wir zusammen mit Felicitas abgelichtet.


Zwischendrin wurden immer wieder tolle Preise, durch Mireia und Kristina, an alle Teilnehmer verlost.


Auch ich hatte Glück und ein Materialpaket gewonnen. *juhuuu*

Fortsetzung folgt...

LG eure Kristin

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Strick ist schick

Es bleibt, angepasst an den Temperaturen, winterlich.
In meinem Adventskalendertutorial (>> hier <<) habe ich euch ja eine kleine Karte gezeigt, die in die Transparentpapierumschläge gesteckt war. Sie hat mir so gut gefallen, dass ich sie noch einmal als normale A6 Karte werkeln musste.


Schlicht und ohne Gruß habe ich sie gelassen, so kann man sie nicht nur zu Weihnachten verschenken.
Benutzt habe ich das, leider schon ausgelaufene, Stempelset "Make a Mitten".


Wünsche euch einen schönen Donnerstag...

LG eure Kristin

Dienstag, 15. Oktober 2013

Sweets

Nun hat mich der Alltag wieder. Die Arbeit ruft nach knapp 2 Wochen heute nach mir, da es mir zum Glück soweit wieder gut geht. :O)

Ich hatte euch letzte Woche die Auflösung meiner Sneak versprochen. Hier ist sie....
Es sind Tags zum tauschen... so genannte Sweets... welche ich mit auf dem Scrapbook-Werkstatt Mega-Event hatte und gegen andere eingetauscht habe.


Da nicht jeder den gleichen Farbgeschmack hat, habe ich sie gleich in zwei Farben gewerkelt.


Immer baue ich gern etwas besonderes in meine Werke ein, daher gabs bei den Tags ein kleines interaktives i-Tüpfelchen. ; o)  Die Eule habe ich mit einer Miniklammer an den unteren Wellenkreis befestigt, so dass man sie wegschieben kann und darunter einen kleinen Gruß findet.
Die Tag (inkl. dem Herz) habe ich mit meiner Cameo erstellt und ausgeschnitten. War ein bisschen fitzelig, da es meine erste selbst erstellte Datei war, aber es ging wirklich gut.


Hier sind noch einmal alle 30 Stück auf einem Haufen zusehen.


Also dann euch allen einen schönen Dienstag...

LG eure Kristin

Freitag, 11. Oktober 2013

Geschenkanhänger

Dieser kleine weihnachtliche Geschenkanhänger ist mir gestern Abend vom Werkeltisch gehüpft.


Benutzt habe ich dafür den Kreis des Stempelsets "Kind & Cozy" und der Anhänger-Framelit des Sets "Chalk Talk".


Wünsche euch ein genauso tolles kreatives Wochenende wie ich es haben werde. ;O)

LG eure Kristin

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Sneak

Was wird das wohl werden???
Das wird erst nächste Woche verraten. So viel sei aber gesagt, es sind Tauschtags für das Scrapbook-Werkstatt-Mega-Event an dem Nadine und ich dieses Jahr teilnehmen werden. *freu*


Sieht aus als hätte ich es aus einem Holzbrett geschnitzt. *hihihi* ;O)


Ihr dürft gespannt sein.

LG eure Kristin

Samstag, 5. Oktober 2013

Weihnachten kann kommen - Adventsbox

Als ich von der Weihnachtsaktion von DaniPeuss gelesen habe, wusste ich sofort was ich gern werkeln möchte.


Ich habe eine Adventsbox für euch, denn sicher hat die eine oder andere von euch eine genauso bastel- /scrapbegeisterte Freundin wie ihr es seid. Mit dieser Box könnt ihr ihr die Adventszeit mit so einigen kleinen Überraschungen versüßen. 



Tutorial

Material:

- farbiger Cardstock (verschiedene Farben) Format 12"x12" & A4
- verschiedene Designpapiere
- Transparentpapier
- evtl. Glitterpapier
- diverse Stempel
- Schneidemaschine
- Cutter, Lineal & Schneideunterlage
- Kleber
- 3D-Klebepads
- verschiedene Stanzen & Stanzschablonen
- diverse Embelishments fürs Verzieren

Anleitung:

Schneide ein 12"x12" Cardstock für die Box nach folgendem Schnittmuster zu...


Danach wird die Box gefaltet und zusammen geklebt und sieht danach so aus...


Als Nächstes wird der Deckel nach folgendem Schnittmuster geschnitten...hierfür reicht ein Cardstock in A4 Format aus...


Anschließend wird auch er gefalzt, zusammen geklebt und an die Rückseite der Box geklebt...


Dann wird die Box mit Designpapier mit folgenden Größen beklebt.
Ihr könnt Designpapier gleich auf die Cardstockbox kleben oder ihr mattet es noch einmal mit einem kontrastfarbenen Cardstock, so wie ich. Dafür die Maße nochmals um 5mm verkleinern.

Papierzuschnitte für die Box:


Papierzuschnitte für den Deckel:


So sollte dann die Box nach dem Bekleben aussehen...


Die 24 "Adventstürchen" sind bei mir Umschläge aus Transparentpapier. Diese werden mit Kärtchen ( aus Designpapier oder Cardstock) im Format 3"x4" gefüllt.
Für die Herstellung der Umschläge habe ich das geniale Envelope Punch Board von We R Memory Keepers verwendet. Für die Größe der 3"x4" Karten benötigt ihr Transparentpapiere in den Formaten 6"x6".
Es wird nach Anleitung des Boards gefalzt, gestanzt und zusammen geklebt.


Eine Schmalseite der Umschläge wird danach mit Hilfe eines Cutters, Lineal und Schneideunterlage aufgeschnitten...


Wenn ihr diese Teile alle zusammen habt, gehts ans verzieren. Dafür könnt ihr alles verwenden was euch gefällt. Auf den nächsten Fotos seht ihr wie ich sie verziert habe.
Ich habe dafür diverse Stanzen, verschieden farbigen Cardstock und Zahlenstempel verwendet.


Füllen könnt ihr die Umschläge mit allem was euch so in die Hände fällt... von diversen flachen Embellishments, über Stanzteile aus Cardstock/ Pappe / Holz, bis hin zu kleinen Einzelstempel, schmalen Washi-Tapes, Knöpfe, Glöckchen, Brads, aber auch Bänder bieten sich wunderbar dafür an.
Aber auch mit kleinen Grußkärtchen, auf denen Sprüche, Gedichte, aber auch Rezepte stehen, können die Umschläge gefüllt werden. Die kleinen Kärtchen können auch Geschenkanhänger sein, die man dann an Weihnachten für seine Geschenke verwenden kann.
Eurer Kreativität sind da keine Grenzen gesetzt. ;O)


Hier noch einmal die Box in Großansicht für euch.


So, ich hoffe euch gefällt meine Box und ihr könnt mit meiner Anleitung etwas anfangen.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachwerkeln und würde mich freuen, wenn ihr für mich abstimmt (mit "Gefällt mir" Klick bei Printerest), wenn euch meine Adventsbox gefällt. Unter folgendem >> Link <<  könnt ihr das tun.
Vielen Dank schon einmal dafür...

LG eure Kristin