Dienstag, 29. April 2014

Geburtstagsgrüße

Bevor ich euch einige meiner Werke vom FrankenCrop in Ebern zeige, habe ich heute erst noch einmal eine Geburtstagskarte in Clean & Simple für euch.


Ein paar Halbperlen werten die Karte noch einmal auf.


Das wars für heute auch schon. Das nächste Mal berichte ich wieder ausführlicher, versprochen. :O)
Wünsche euch einen schönen Dienstag Abend...

LG eure Kristin

Sonntag, 27. April 2014

Hip, Hip Hurra!

Auch ich kam nicht um das Set "Hip, hip, hurra" herum. Bestehend aus Kartenrohlingen, fertigen Stanzteilen, einem kleinen Stempelset, Mini-Stempelkissen in Anthrazitgrau und einem kleinen Stempelblock. Es ist doch einfach zu schön und vielseitig einsetzbar. :O)

Dem Kommunionskind von meinem Auftrag, den ich euch gestern gezeigt habe, habe ich daraus eine Gratulationskarte gewerkelt.
Dachte mir warum soll immer nur der gleiche Spruch für so einen Anlass auf einer Karte stehen. Ich fand diesen aus dem Set auch sehr passend. :O)



Nur einen anderen Kartenrohling habe ich genommen (Cardstock Savanne), da mir die kleinen Rohlinge aus dem Set ein bisschen zu klein für diesen großen Anlass schienen. ;O)  Den Hintergrund habe ich in Flüsterweiß mit den Stempel aus dem Stempelset "Gorgeous Grunge" bestempelt.


So dann bin ich mal wieder weg zum werkeln in Ebern. Hab gestern seeehr viel geschafft. Zeige ich euch in den nächsten Tagen. ;O)

LG eure Kristin

Samstag, 26. April 2014

Kommunionsauftrag

Letztens durfte ich einen großen Kommunionsauftrag bearbeiten, was mich natürlich sehr erfreut und Spaß gemacht hat. ;O)

Gewünscht waren Einladungskarten, Krapfentütenanhänger, Geschenkaufleger, Menükartenaufsteller und Serviettenhalter.


Die Texte habe ich alle per Computer geschrieben und ausgedruckt, da man somit mehr Auswahl bei den Schriften hat. 



Das Besondere an den Serviettenhaltern ist, sie sind nicht geklebt, sondern man kann sie durch 2 Schlitze an den Enden zusammen stecken. Vorteil, sie können flach transportiert werden und verknicken nicht, da sie vor Ort erst zusammen gesteckt werden können. :O)


Auch wir haben eine Tüte gefüllt mit äußerst leckeren Krapfen überreicht bekommen. *schmatz*
So kann ich euch zeigen wie ein Teil des Auftrages fertig aussah. :OD


Vielen Dank noch einmal Familie Dinkel für den tollen Auftrag und dem super netten Kontakt / Zusammenarbeit. Hat mir viel Spaß gemacht. :O)

Dieses Wochenende gehe ich noch zum FrankenCrop, mal wieder viele nette Scrapper treffen, ratschen und noch mehr werkeln. *freu* :O)

LG eure Kristin

Mittwoch, 23. April 2014

Früh übt sich...

So kurz vor Monatsende habe ich es auch wieder geschafft bei der diesmonatigen Sketch Challenge der Scrapbook-Werkstatt teilzunehmen.

Auch diesmal gibt es einen tollen Sketch zum nachwerkeln.


Für meine Interpretation musste erneut ein Foto von Johannes herhalten. Entstanden beim letzten Spielplatzbesuch. ;O)



Und habt ihr es erkannt??? Im Hintergrund habe ich in Anthrazitgrau mit dem Stempelset "Gorgeous Grunge" Kleckse gestempelt. :O)


So dann drücke ich mir auch diesmal die Daumen. *fg* ;O)

Wünsche euch eine tolle Wochenmitte.

LG eure Kristin

Montag, 21. April 2014

Frohe Ostern Teil 3

Nun zum dritten und letzten Teil meiner Osterreihe.

Diesmal ein Cupcakebecher der mit süßem gefühlt und mit frühlingshafter Deko verziert ist.


Zum Einsatz kam wieder die Spiralblumenstanze.


Allen lieben treuen Bloglesern einen schönen restlichen Ostermontag...

LG eure Kristin

Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern Teil 2

Ich hoffe ihr habt einen schönen Ostersonntag gehabt?!
Wir haben ihn sehr ruhig verbracht. Johannes hat am Vormittag fleißig seine Ostereier gesucht. Ein Schokoei wird noch vermisst. Schauen wir mal ob es beim nächsten Mal Rasen mähen wieder auftaucht. ;O)

Die Erzieherinnen im Kindergarten von Johannes haben auch eine Kleinigkeit von mir bekommen... Ritter Sport Minis nett verpackt. 



Dann wünsche ich euch einen schönen Sonntag Abend und sonnigen Ostermontag.

LG eure Kristin

Samstag, 19. April 2014

Frohe Ostern Teil 1

Für alle die noch schnell eine Kleinigkeit zum verschenken an Ostern brauchen, habe ich noch eine kleine Idee für ein Mitbringsel.

Diese kleinen Hoppelhäschennester wurden von mir gleich in 2 unterschiedlichen Varianten in insgesamt 25-facher Ausführung gefertigt und verteilt.


So werden die kleinen "Nester" gefertigt:

Ein Papierstreifen mit Maß 15 x 5,5cm bei 1,5cm, 4,5cm, 6,0cm & 9,0cm falzen. Das obere/größte Segment mit der Stanze Gewellter Anhänger stanzen.
Mit der Stanze Großes Oval im 2. Abschnitt von unten ein Oval stanzen.


An den Falzlinien die Segmente nach oben falzen und das 1,5cm breite Papiersegment festkleben. Fertig! :O)


Die "Nester" dieser kleinen Mümmelmänner sind frühlingsfrisch bestempelt.


Dann wünsche ich euch einen schönen Samstag Abend.

LG eure Kristin

Donnerstag, 17. April 2014

Little Cake Big Wish

So recht konnte ich anfangs mit dem Stempelset "Big Wish" nicht allzu viel anfangen. Aber dann hat es doch klick gemacht. ;O)

Und so ist diese gewünschte Geburtstagskarte entstanden. Farblich, wie man es sicher erkennen kann, für eine junge Frau, deren Lieblingsfarbe Rosa in allen Farbtönen ist.


Zur Abwechslung ist diese Karte mal wieder im DIN lang Format gewerkelt.


Lecker Macarons in Aquamarin und die Glasglocke in Rhabarberrot.


Ich wünsche euch einen guten Start in das lange Osterwochenende.

LG eure Kristin

Dienstag, 15. April 2014

SchaUfenster - April Challenge

Es ist wieder soweit... es ist der 15. und somit beim Team Beemybear Challenge Zeit! ;O)


Dieses Mal haben wir wieder einen Sketch für euch. Ein sehr freier mit unglaublich vielen Gestaltungsmöglichkeiten.
Schaut selbst...


Für meine Umsetzung habe ich Quadrate mit einer Stanze aus dem Papier ausgestanzt und das "Gittter" in den Vordergrund gesetzt.


Grundsätzlich ist der Sketch für eine Karte ausgelegt, aber wie ihr gleich sehen könnt, kann er auch ganz leicht für ein Layout verwendet werden. :O)

Hier eins von meinem kleinen Zwerg mit Fotos vom wandern mit dem Papa im Sommer 2012.


Die Musik darf natürlich auch nicht fehlen. ;O)

Verwendet habe ich das Stempelset "Life in the Forest" aus dem Frühjahr-/ Sommerkatalog und die Framelits Formen "Auf Film". Die Farbkombination besteht aus Marineblau, Schiefergrau, Farngrün und Mandarinenorange.


Auch dieses Mal gibts fürs Mitmachen etwas zu gewinnen... ein tolles DesignerKit aus der Sale-A-Bration.


So dann schaut doch gleich mal nach, wer bei der März Challenge gewonnen hat und was die anderen Teammitgleider schönes für euch als Inspirationen gewerkelt haben.

>> Challenge Blog <<

Wünsche ich euch viel Glück beim nachwerkeln und mitmachen.

LG eure Kristin

Freitag, 11. April 2014

Viel Foto Challenge - Oma´s Garten

Am frühen Morgen bin ich heute schon super gelaunt und aufgeregt. *huhuhuuu*

Tatsächlich habe ich doch gestern eine Nachricht bekommen, dass ich einen 10,-€ Einkaufsgutschein bei DaniPeuss gewonnen habe. *Luftsprung mach*

Ich hatte an einer weiteren Layout Challenge und zwar dem "Sketch der Woche - Viel Foto Layout" teilgenommen und.... tataaaa... habe tatsächlich gewonnen.*giggl* :O)


So sah der Sketch aus...


Jetzt wollt ihr sicher sehen wie das Gewinner Layout aussieht. *frech grins* :O)

Na soooo.... *hihihi*


Das Journaling:
Oma´s Garten..........."ist eigentlich nur ein Wäscheplatz, aber wir haben es uns immer gemütlich gemacht & den Sommer genossen".



Auch das Layout hat mir wirklich Spaß gemacht. Und gerade die Viel-Foto-Layouts sind sehr praktisch, weil man da doch ein paar mehr Fotos von einem Ereignis unterbringen kann. Ich kann mich manchmal nicht zwischen mehreren Fotos entscheiden.
Gehts euch auch so?

Einen tollen Freitag und Start ins Wochenende wünsche ich euch...

LG eure Kristin

Donnerstag, 10. April 2014

My Digital Studio

Falls ihr euch schon gefragt habt, wer die BlogHop Logos des Teams Beemybear der letzten Male gewerkelt hat.

Das war ich, zusammen mit dem My Digital Studio. *winke* :O)

Ich hatte mir das My Digital Studio, kurz MDS, erst einmal als Testversion herunter geladen, um es auszuprobieren. Nachdem die Testversion abgelaufen war und ich, nachdem ich mich darin zurecht gefunden habe, zufrieden bin, kam dann doch die Vollversion ins Haus.

Man muss kein Profi sein, um mit dem MDS arbeiten zu können. Es ist so gut wie selbsterklärend.
Aber am tollsten finde ich, dass man teilweise auch noch Stempelmotive kaufen kann, die es schon nicht mehr gibt und wofür man im Auktionshaus viel Geld bezahlen würde. ;O)
Auch können die Stempelmotive mehrfarbig eingefärbt werden, bevor man sie druckt. Das ist ja bei so manchen Motiven eine sehr zeitaufwändige Angelegenheit mit den Stampin´Write Makern. Vor allem wenn man Massenproduktionen hat.

So und hier noch einmal die Logos auf einem Überblick... (vom Stil her alle sehr unterschiedlich)






Und ihr seht, auch so einige Embellishments kann man kaufen, die auch schon in meinem Warenkorb gelandet sind. ;O)

Mein Resümee, ich kann euch das Programm auf alle Fälle empfehlen, da es auch nicht viel kostet im Gegensatz zu manch anderen Grafikprogramm.

Schönen Donnerstag euch...

LG eure Kristin

Sonntag, 6. April 2014

Komm spielen - White Space

Für die "Komm spielen" Challenge #314 bei DaniPeuss mit dem Thema "White Space" hatte ich ein Layout gewerkelt.
Die Aufgabe war nur einen Bereich von 4"x4" zu bescrappen.


Für mich gar nicht so einfach, da man sich ja auf so einen kleinen Bereich beschränken muss und ich bisher immer das volle Format von 12"x12" versucht habe auszufüllen.


Aber es hat riesigen Spaß gemacht die Aufgabe umzusetzen.


Auf dem Layout habe ich ein altes Foto von meinem Paps verewigt. An sich war er ein ruhiger Mensch, aber wenn er wollte konnte er auch sehr witzig sein und das Kind in sich rauslassen. :O)


Diese Art des Layouts war sicherlich nicht das Letzte. Vor allem bietet es sich auch gut zur Resteverwertung an. ;O)

Wünsche euch einen sonnigen Sonntag...

LG eure Kristin

Donnerstag, 3. April 2014

Cashmere Dame - Minialbum

Ich muss mich jetzt hier mal als heimliche Rockabilly Braut outen!!!! Ja ihr lest richtig... ich liebe alles was mit Rock´n´Roll zu tun hat.
Sei es der Klamottenstil mit Tellerrock und Petticoat, ganz figurbetont ein Bleistift mit extra hohem Bund oder natürlich das Wichtigste die Musik bei der ich einfach nicht still stehen kann.
Auch Viktorianische Rollen habe ich mir schon für den Besuch eines Konzertes gedreht. Es handelt sich dabei natürlich nicht um ein Gebäck o.ä. ... nein das ist eine Frisur bei dem der obere Teil der Haare rechts und links vom Kopf zu Rollen gedreht werden. :O)
Bei all der Schwärmerei für die 50er & 60er Jahre musste ich mir natürlich Anfang letztes Jahr diese Papierserie namens "Cashmere Dame" von Glitz sichern. Bisher habe ich die tollen Papiere und Embellishments aufbewahrt und schön gestreichelt.


Bis jetzt!!! Nun habe ich es gewagt sie auch zu verarbeiten. Dafür musste natürlich etwas ganz besonderes her.
Schon lange habe ich ein Minialbum komplett selbst austüffteln und gestalten wollen. Bisher habe ich mich aber nicht getraut damit loszulegen.
Letztes Wochenende habe ich dann nach ein paar Anregungen durch YouTube endlich losgelegt.


Dabei heraus kam ein Minialbum mit vielen Klappen, Taschen zum einstecken von Tags und Foldern...


... mit viel Platz für Fotos und wunderbare Erinnerungen... aber lasst es einfach mal auf euch wirken. :O)






Wie ihr sicherlich schon entdeckt habt, kam auch das Envelope Punch Board das ein oder andere Mal zum Einsatz. :O)



Und was sagt ihr zu meinem Premierenstück?
Gefällts?
Vielleicht mache ich ja mal dazu ein Tutorial, wenn es gewünscht ist?! *zwitscher* :O)

Schönen Donnerstag Abend wünsche ich euch...

LG eure Kristin